Aktuell

°

Bauernregel

Fährt Michael (29.9.) die Trauben ein, dann schenken die Wirte Herrenwein.


Standort Waldbreitbach
Unterkünfte suchen und buchen

Westerwald-Sieg Tourismus

(Landkreis Altenkirchen)

Kreisverwaltung Altenkirchen
Parkstraße 1
D-57610 Altenkirchen

westerwald.sieg@kreis-ak.de
Tel. +49 2681/81-3737

Unterkünfte finden

Mountainbike Routennetz

Das Mountainbike Routennetz in der Region Westerwald-Sieg ist ein Paradies für Mountainbiker. Die Region bietet sich als Mittelgebirge geradezu fürs Biken an. Ihr könnt zwischen 5 verschiedenen Routen wählen, die auch alle kombinierbar sind. Die Touren sind zwischen 8 und 45 km lang, das gesamte Netz umfasst 80 km Mountainbikestrecke. Neben der sportlich anspruchsvollen Hauptroute habt ihr auch die Möglichkeit, kleinere Touren zu fahren. Damit ihr euch voll auf den Fahrspaß konzentrieren könnt, sind die Touren alle lückenlos beschildert. Es gibt auf den Strecken einige Höhenmeter zu überwinden, steile Gefälle und herausfordernde Wege machen das Mountainbiken hier zu einem echten Abenteuer.

A - Hauptroute

Länge: 45,9 km / Höhenmeter: ca. 1000 m / Fahrzeit: ca. 3 h

Die Hauptroute des Mountainbikenetzes in der Region Westerwald-Sieg ist sportlich anspruchsvoll. Genießt die Schönheit der Natur ab Betzdorf und meistert auf eurem Weg 3 längere Anstiege mit den passenden Abfahrten. Unterwegs lohnen Abstecher zum Ottoturm, Druidenstein oder Heimatmuseum im Daadener Land.

B - Füsseberg-Route

Länge: 14 km / Höhenmeter: ca. 341 m / Fahrzeit: ca. 1 h

Diese moderate Tour ist ein guter Einstieg für Anfänger, kann aber auch als Ergänzung zur Hauptroute genutzt werden. Staunt über die schnuckelige Kleinstadt Daaden mit den alten Fachwerkhäusern und der imposanten Barockkirche. Gleich vier Anhöhen passiert ihr auf dieser Tour: die Hachenburger Höhe, den Kohlenberg, den Igelshahn und schließlich den Mühlberg

C - Bergmannspfad

Länge: 8,1 km / Höhenmeter: ca. 105 m / Fahrzeit: ca. 1 h

Zwischen Herdorf und Daaden könnt ihr mit dieser Strecke die Hauptroute ergänzen oder sie als Einsteiger zum sanften Einstieg nutzen. Der Hohenseelbachskopf, auch Köppel genannt, misst stolze 504 m. Oben angekommen habt ihr euch eine Pause verdient. In Daaden könnt ihr eine der schönsten Barockkirchen im Westerwald bestaunen.

D - Galgenkopfroute

Länge: 13,6 km / Höhenmeter: ca. 317 m / Fahrzeit: ca. 2 h

Die Tour startet in Schutzbach, am Bächlein Daade. Im Umfeld des Ortes sind immer wieder alte Stollen zu sehen, die auf die Vergangenheit der Region und ihre Bergwerkskultur schließen lassen. Auf dem Weg nach Weitefeld kommt ihr am Aussichtspunkt „Schöne Aussicht“ vorbei. Lasst hier den Blick über die weiten Wälder schweifen und genießt die Stille. Ab Weitefeld könnt ihr das Rad einfach rollen lassen und die zauberhafte westerwälder Landschaft genießen.

E - Scheuerberg-Schleife

Länge: 10,9 km / Höhenmeter: ca. 285 m / Fahrzeit: ca. 1 h

Die Scheuerberg-Schleife startet in Betzdorf und bietet eine gute Ergänzung zur Hauptroute des Mountainbikenetzes. Betzdorf ist die größte Stadt in der Region Westerwald-Sieg und im Landkreis Altenkirchen. Spaziert durch Scheuerfeld oder macht einen Abstecher nach Alsdorf, beide Orte sind geprägt durch hübsche Fachwerkhäuser und historische Bauten. Auf der Tour gilt es zwei längere Anstiege zu meistern.