Aktuell

https://assets.weatherstack.com/images/wsymbols01_png_64/wsymbol_0008_clear_sky_night.png

10°

Bauernregel

Zeigt sich klar Mauritius (22.), viel Stürm' er bringen muss.


Standort Waldbreitbach
Unterkünfte suchen und buchen

Westerwald-Sieg Tourismus

(Landkreis Altenkirchen)

Kreisverwaltung Altenkirchen
Parkstraße 1
D-57610 Altenkirchen

westerwald.sieg@kreis-ak.de
Tel. +49 2681/81-3737

Unterkünfte finden

Schwimmbäder

Kühler Spaß im Nass und wohlige Wärme in der Saunawelt. Ob Hallen-, Frei- oder Naturbad, die Urlaubsregion Westerwald-Sieg hat zahlreiche Schwimmbäder im Angebot. Verbringt entspannte Stunden bei Spiel und Spaß mit eurer Familie oder gönnt euch eine entspannte Auszeit in einem unserer Schwimmbäder.

 

Waldschwimmbad Thalhausermühle

Das Waldschwimmbad Thalhausermühle ist das größte Naturfreibad des Westerwaldes. Es liegt idyllisch umgeben von Wäldern direkt in der Natur des Westerwaldes. Das Wasser wird nicht mit Chemikalien behandelt, sondern wird direkt aus dem Seelbach und dem Marienthaler Stollen gespeist. Kein Wunder, dass sich im Nuturfreibad auch Fische pudelwohl fühlen. Die Wasserqualität wird regelmäßig vom Landesamt für Umwelt geprüft. Das Schwimmbad ist aufgeteilt in einer Schwimmer- und einen Nichtschwimmerbereich. Sprungtürme, eine Wasserrutsche und ein Kiosk ergänzen das Angebot im Waldschwimmbad. Die maximale Wassertiefe liegt bei vier Meter. Weitere Auskünfte erhaltet ihr bei der Touristinformation in Hamm (+49(0)2682 - 96 97 89; tourismus@hamm-sieg.de).

 

Heilstollen im Besucherbergwerk Grube Bindweide

In der ehemaligen Pulverkammer des stillgelegten Eisenerzbergwerks befindet sich der Therapieraum des Heilstollens 450 m weit im Stollen und rund 50 Meter unter der Erdoberfläche. Die reine und kühle Luft im Bergwerk führte dazu, dass der zugängliche Stollen des Besucherbergwerks 2015 als Heilstollen zertifiziert wurde. In der Stille des Berges wartet eine staub- und allergenfreie Luft auf euch. Die immer gleichbleibende Temperatur von 10 ° C und die hohe Luftfeuchtigkeit von 98 % sind optimale Voraussetzungen für die Therapierung von vielen Atemwegserkrankungen, Allergien, psychosomatischen Beschwerden und stressbedingten Anspannungen. Eine naturheilkundlich orientierte Arztpraxis begleitet euch bei den Therapieangeboten.

Molzbergbad

Die großzügige Anlage des Molzbergbades in Kirchen (Sieg) bietet euch neben dem Freizeitbad auch ein Saunaparadies. Highlight ist der neu errichtete Infinity-Pool. Mehrere Becken im  Innen– und Außenbereich laden zum Schwimmen und Planschen ein. Wird das Cabriodach des Sportbeckens im Sommer hochgefahren, wird der Außenbereich um ein Schwimmbecken erweitert. Im Saunaparadies laden verschiedene Saunen, Erlebnisdusche, Ruheräume und der Gastronomiebereich zum Entspannen ein.

 

Siegtalbad Wissen

Das Siegtalbad in Wissen besticht durch sein großzügiges Angebot. Neben mehreren Innenbecken gibt es einen Sprungturm, eine Rutsche und ein Bistro. Zum Freibad gehören unter anderem ein beheiztes Becken und eine großzügige Liegewiese. Entspannung findet ihr in einer der Saunen, wie der Kräutersauna oder der finnischen Sauna.

 

Hallenbad Altenkirchen

Das Altenkirchener Hallenbad gehört zum Sportzentrum auf der Glockenspitze. Sportlichen Schwimmern stehen 3 Bahnen im 25 m Sportbecken zur Verfügung. Für die kleinen Gäste stehen ein Kinderspielhaus und ein Nichtschwimmerbecken zur Verfügung. Schwimm- und Fitnesskurse für Jugendliche und Erwachsene, eine Infrarotkabine sowie ein Eltern-Kind-Bereich runden das Angebot ab.

 

Naturfreibad Schinderweiher

Der Schinderweiher ganz im Norden von Rheinland-Pfalz wird durch Stollenwasser gespeist. Neben einem Sprungturm gibt es auch eine Rutsche. Die großzügige Liegewiese bietet genügend Platz für Besucher.  Die Tourist Information in Kirchen (Sieg) (+49 (0)2741 - 688850; touristik@kirchen-sieg.de) informiert bei weiteren Fragen.

 

Weitere Schwimmbäder

In der Karte findet ihr weitere Schwimm- und Freibäder in der Ferienregion Westerwald-Sieg: