Aktuell

https://assets.weatherstack.com/images/wsymbols01_png_64/wsymbol_0008_clear_sky_night.png

10°

Bauernregel

Zeigt sich klar Mauritius (22.), viel Stürm' er bringen muss.


Standort Waldbreitbach
Unterkünfte suchen und buchen

Westerwald-Sieg Tourismus

(Landkreis Altenkirchen)

Kreisverwaltung Altenkirchen
Parkstraße 1
D-57610 Altenkirchen

westerwald.sieg@kreis-ak.de
Tel. +49 2681/81-3737

Unterkünfte finden

Naturschätze

Im Westerwald und an der Sieg findet ihr wahre Naturschätze, die euch staunen lassen. Auf Schritt und Tritt erwarten euch schöne Aussichten, tolle Natur und geologische Wunder. Unangefochtenes Naturhighlight der Region Westerwald-Sieg ist das Nationale Geotop Druidenstein. Aber auch die Trödelsteine bei Emmerzhausen, der Silbersee im Naturschutzgebiet Mahlscheid oder die zahlreichen Panoramaausblicke, etwa von der Kanzelsley, werden euch begeistern.

Nationales Geotop Druidenstein 

Eines DER Highlights der Region Westerwald-Sieg! Der ca. 25 Millionen Jahre alte Basaltfelsen wurde wahrscheinlich schon von den Kelten als Versammlungsort genutzt. 2006 wurde der Druidenstein als  Nationales Geotop ausgezeichnet und ist damit eines von nur 77 bedeutenden geologischen Highlights in ganz Deutschland. Verschiedene Wanderwege, wie der Natursteig Sieg und der Druidensteig, führen am Druidenstein vorbei.

Trödelsteine Emmerzhausen

Ein etwas mysteriöses Naturdenkmal in der Region Westerwald-Sieg sind die Trödelsteine bei Emmerzhausen. Dabei handelt es sich um ein ca. 3000 qm großes Säulen- und Blockfeld aus Feldspatbasalt. Laut einer alten Sage sollen hier einst Trolle gelebt haben.

Panoramablicke

An vielen Stellen in der Region Westerwald-Sieg schaffen steile Hänge, hohe Berge und Felskuppen einen atemberaubenden Blick über die Landschaft. Von der Kanzelsley bei Bitzen schweift euer Blick ins malerische Siegtal. Hoch oben auf der Basaltkuppe des Steinerother Kopfes eröffnet sich der weite Blick über das Elbbachtal. In der Umgebung von Kirchen zeigen gleich zwei Aussichtspunkte, das Landschaftskino Offhausen und der Panoramablick Auf dem Schanzengraben, die Schönheit der Natur. Auch einige imposante Aussichtstürme in der Region Westerwald-Sieg bieten euch fantastische Blicke über das Mittelgebirge Westerwald. So zum Beispiel der Raiffeisenturm auf dem Beulskopf oder der Barbaraturm auf dem Malberg.

Hüllwald

Am Nordrand von Daaden liegt der besondere Naherholungsort Hüllwald. Die namensgebende 250 Jahre alte Hüllbuche, ist das Schmuckstück dieses besonderen Ortes. Der gesamte Wald besteht aus alten Buchen, die wahrscheinlich viel über vergangene Zeiten zu erzählen hätten. Lasst bei einem Spaziergang die Ruhe des Waldes auf euch wirken.

Elkenrother Weiher

Der malerische Elkenrother Weiher lädt euch zu einer gemütlichen Spazierrunde ein. Er ist rund 8 ha groß und grenzt an das Naturschutzgebiet Weidenbruch. Heute wird der Weiher vor allem zum Angeln und für Spaziergänge genutzt.

Silbersee im Naturschutzgebiet Mahlscheid

Glasklares Wasser, ruhige Lage, wunderschöne Natur. Der Silbersee im Naturschutzgebiet Mahlscheid ist ein ganz besonderes Kleinod. Baden ist hier zwar verboten, die Naturschönheiten rund um den See laden aber zum Entdecken ein. Hier könnt ihr auf einer Wanderung zahlreiche seltene Tier und Pfalnzenarten entdecken.