Aktuell

https://assets.weatherstack.com/images/wsymbols01_png_64/wsymbol_0009_light_rain_showers.png

18°

Bauernregel

Mai mäßig feucht und kühl setzt dem Juni ein warmes Ziel


Standort Waldbreitbach
Unterkünfte suchen und buchen

Westerwald-Sieg Tourismus

(Landkreis Altenkirchen)

Kreisverwaltung Altenkirchen
Parkstraße 1
D-57610 Altenkirchen

westerwald.sieg@kreis-ak.de
Tel. +49 2681/81-3737

Unterkünfte finden

Etappe 4: Oberlahr - Neustadt (Wied)

Länge: 13,4 km / Höhenmeter: ca. 400 m / Gehzeit: ca. 4,5 h

Etappe 4 des Wiedweges führt euch weiterhin durch die Lahrer Herrlichkeit. Besonders sehenswert auf diesem Streckenabschnitt ist die Ruine der Burg Lahr in Burglahr. Seit dem 11. Jahrhundert thront die Burg in über 40 m Höhe über dem Wiedtal. Ihr erreicht diese über die stillgelegte Trasse der früheren Westerwaldbahn. In Burglahr lädt außerdem der Alvenslebenstollen zu einer Besichtigung ein. Diesen könnt ihr nach vorheriger Anmeldung in der Touristinformation Altenkirchen-Flammersfeld besichtigen. Ab Peterslahr verlasst ihr die Region Westerwald-Sieg auf dem Wiedweg und wandert weiter über den Bertenauer Kopf, einen vulkanischen Basaltkegel, nach Neuwied.